Loading...
 
Print

Diplomarbeit: Interaktionsaufzeichnung bei prototypbasierten Online-Usability-Studien

 

Hintergrund

 
Bei der Entwicklung von Benutzerschnittstellen spielen Softwareprototypen eine wichtige Rolle, weil sie in Benutzerstudien eingesetzt werden können, um Usability-Probleme frühzeitig aufzudecken.

Die Software Protoreto ermöglicht es, in einem grafischen Editor einfache Softwareprototypen auch ohne Programmierkenntnisse zu erstellen; es kann aber auch Skriptcode (z. B. JavaScript) eingebettet werden, um komplexere Prototypen zu realisieren. Um die Datenerfassung und -auswertung bei Benutzerstudien zu vereinfachen, kann die Interaktion der Versuchsperson mit dem Prototyp mithilfe des Werkzeugs Jacareto aufgezeichnet werden; Jacareto kann die Interaktionsschritte anschließend strukturieren, wiedergeben oder zur statistischen Auswertung bereitstellen.

Problematisch ist hierbei, dass Jacareto und Protoreto auf dem Rechner installiert sein müssen, mit dem die Versuchsperson arbeitet. Dies erschwert Benutzerstudien, die dezentral (z. B. über das Internet) stattfinden sollen. Zwar existiert ein Tracking-Werkzeug namens T-Prox, das die Interaktion der Versuchsperson online aufzeichnen könnte; es fehlt aber eine Möglichkeit, Protoreto-Prototypen über das Web bereitzustellen.

Aufgabenstellung

 
Ziel der Arbeit ist es, eine Möglichkeit zu schaffen, Protoreto-Prototypen in einem Web-Browser auszuführen. Da das Tracking-Werkzeug T-Prox nicht in der Lage ist, Benutzeraktionen in Java-Applets, Flash-Anwendungen etc. aufzuzeichnen, sollen nur Technologien verwendet werden, die von Web-Browsern von sich aus unterstützt werden (z. B. HTML, CSS und JavaScript).

Die in Java geschriebene Open-Source-Software Protoreto ist nach dem Model-View-Controller-Paradigma aufgebaut. Im Rahmen dieser Arbeit soll eine Konvertierungs-Software entwickelt werden, die aus den Daten, welche in einem Prototyp-Model enthalten sind, den Inhalt für eine funktionsfähige Website generieren kann. Diese Website soll nicht nur nach dem WYSIWYG-Prinzip möglichst genauso aussehen wie der Prototyp im Protoreto-Editor; auch eingebetter JavaScript-Code soll weiter funktionieren.

Nachdem die Möglichkeit geschaffen wurde, Protoreto-Prototypen sowohl mit Jacareto als auch mit T-Prox aufzuzeichnen, sollen die beiden Aufzeichnungswerkzeuge verglichen und ggf. verbessert werden.

Zusammenfassung

 
Webtechnologien bieten heute die Möglichkeit, außerhalb von Usability-Labors effizient und effektiv großangelegte Online-Usability-Studien durchzuführen. Nicht nur die große Anzahl an Usability-Versuchspersonen, sondern auch die Möglichkeit, in einer einzigen Studie sämtliche Aspekte der Usability qualitativ und quantitativ untersuchen zu können, erleichtern die Usability-Untersuchungen von Softwareanwendungen.
In dieser Arbeit wurde Protoreto, ein Prototyping-Werkzeug für GUI-Prototypen, erweitert. Jetzt können Prototypen nach dem Erstellen im Protoreto-Editor in ein Web-Format exportiert werden. Diese Webprototypen sind effiziente Ajax-Anwendungen, deren einzige HTML-Seite mittels clientseitigem Javascript dynamisch angepasst wird.
Aufzeichnungswerkzeuge wie zum Beispiel T-Prox lassen sich anwenden, um während der Durchführung von Online-Usability-Studien Aufzeichnungen über Benutzerinteraktionen mit Webprototypen anzufertigen.

Abstract

 
Web technologies offer opportunities to efficiently and effectively perform large scale online usability studies beyond usability laboratories. Not only the large number of usability subjects, but also the opportunity to quantitativly and qualitativly study all aspects of usability in a single study, simplifies the process of usability studies for software applications.
Protoreto, a prototyping tool for GUI prototypes, was extended in this thesis. Now users are able to export their prototypes created with the Protoreto Editor to a web format. These
web prototypes are efficient Ajax applications with only one HTML page and Javascript to dynamically change the website.
Recording tools like T-Prox can be used to record all user interactions with a web prototype during an online usability study.

 

Betreuer

Ulrik Schroeder (i9) und Daniel Herding (i9)


Created by Daniel Herding. Last Modification: Thursday, 15. April 2010 15:07:32 by gursch.