Loading...
 
Print

JacaretoME: Experimentierumgebung für Usability-Studien mobiler eHealth-Anwendungen mittels Interaktionsaufzeichnung

 

Hintergrund

Die Benutzung von mobilen Anwendungen für z.B. Handys und PDAs findet immer größere Einsatzgebiete. Auch im medizinischen Bereich hat man dabei das Potential solcher Anwendungen erkannt.

In der Diabetes Therapie entstand im Bereich der Patientenversorgung ein großer Markt für neue Produkte, der sich nicht nur auf konventionelle Lösungen beschränkt, sondern die Möglichkeit neue Techniken zu benutzen öffnet, um Patienten bei ihrer Therapie zu unterstützen. Der Trend lautet: Weg vom Papier, hin zum digitalem Medium.

Die Tatsache, dass im Schnitt jeder Deutsche ein Handy besitzt, sorgte dafür, dass man versuchte auch dieses Gerät zu Therapiezwecken nutzbar zu machen. Hierbei entstanden Programme, die Patientendaten verwalten, Web-Anwendungen, die es ermöglichten, dass auch Ärzte zu jedem Zeitpunkt auf diese Daten zugreifen konnten, oder Kombinationen von Messgeräten und Handys.

Die Frage die sich stellt ist, wie man hier eine experimentelle Datenerhebung zur Bedienbarkeit am besten vornimmt, um möglichst genaue Ergebnisse zu erzielen. Es gibt unterschiedliche Auffassungen darüber, ob man für mobile Anwendungen neue Evaluationsmethoden braucht bzw. verstärkt auf Feldexperimente setzten sollte, oder man durch diese nur mehr Zeit benötigt, ohne dabei bessere Ergebnisse als bei bekannten Verfahren zu erlangen.

Um möglichst unverfälschte Daten zu erhalten wäre es sicherlich am besten, den Probanden die Software in dessen natürlichen Umfeld benutzten zu lassen, so wie er es auch später tun würde. Hier ergibt sich das Problem, wie man dabei die Datenerfassung am besten durchführt. Der Proband sollte vom Aufzeichnungsmechanismus nicht abgelenkt werden, um eine Verfälschung der Ergebnisse auszuschließen.

Die wenigsten Evaluationsverfahren lassen sich für mobile Anwendungen sinnvoll in solchen Feldexperimenten einsetzten und so war es die Idee, eine Experimentierumgebung zu erstellen, die Interaktionsaufzeichnungen ermöglicht, ohne dass der Benutzer von dieser auf irgendeine Art beeinflusst wird. Es sollte die Möglichkeit geschaffen werden, den Gebrauch der Software so zu testen, wie er auch später stattfindet und dabei zusätzlich eine automatische Auswertungsverfahren zu ermöglichen.

 

Aufgabenstellung

Die Diplomarbeit entstand als fachübergreifende Arbeit zwischen dem Humtec Technology Centre und dem Informatik Lehrstuhl 9 der RWTH Aachen.

Die Idee war es, eine Software für mobile Geräte zu entwickelt, die Diabetikern bei ihrer Therapie helfen soll, um so die Einstellung des Diabetes zu optimieren, und die entstandene Anwendung auf seine Nutzbarkeit hin zu untersuchen. Ein Hauptaugenmerk sollten dabei ältere Patienten sein.

Die Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl 9 kam durch frühere gemeinsame Projekte und die Tatsache zustande, dass hier ausgiebig mit der Software Jacareto gearbeitet wird, die solche Usability-Untersuchungen für Desktopanwendungen durchführen kann, indem Interaktionen vom Benutzer mit der zu untersuchenden Anwendung aufgezeichnet werden.

Ziel dieser Arbeit wurde es, einen Prototyp für die Hilfe bei der Diabetestherapie zu entwickeln und die bereits vorhandene Anwendung zur Interaktionsaufzeichnung so anzupassen, dass auch Untersuchungen auf mobilen Endgeräten möglich waren.

 

Ergebnisse

Die Versionsunterschiede zwischen Java für mobile Geräte und der Desktopversion erlaubten es nicht, eine direkte Verwendung von Jacareto auf diesen Geräten vorzunehmen. So entstand eine neue Anwendung „JacaretoME“ die die Aufzeichnungsmechanismen von Jacareto übernahm, jedoch auch auf mobilen Geräten eingesetzt werden kann. Um die Größe der Anwendung zu verringern und so ihre Lauffähigkeit zu garantieren, wurde nur die Kernaufgabe, die Interaktionsaufzeichnung, realisiert. Auswertungen müssen z.B. über das Framework von Jacareto durchgeführt werden.

Java für mobile Geräte stellte bei der Entwicklung von Anwendung einige Probleme bereit, die für eine Realisierung überwunden werden mussten:

  • Es gibt eine große Zahl möglicher VMs, die benutzt werden können aber gegenseitig nicht kompatibel sind
  • Viele VMs erlauben nicht den Einsatz aktueller Java Klassen und verlangen die Verwendung älterer Versionen oder verbieten Teile dieser vollständig
  • Vor allem unterschiedliche Pakete für GUIs sind eine Herausforderung
  • Nicht auf allen Betriebssystemen für mobile Geräte können die VMs verwendet werden

 
Sowohl JacaretoME als auch der Prototyp für die Diabetesbehandlung wurden im Laufe der Arbeit mit dem CDC PersonalProfile von IBM realisiert. Dieses ist somit für die Benutzung auf den mobilen Geräten notwendig.

Bei der Verwendung von JacaretoME wird die zu untersuchende Anwendung direkt gestartet und die Aufzeichnung im Hitnergrund vorgenommen. Beendet wird sie dabei durch das Schließen der zu untersuchende Anwendung woraufhin eine entsprechende Recorddatei erzeugt wird. Alle Benutzereinstellungen für die Aufnahme werden dabei vor dem Programmstart übergeben.

Der Diabetes Prototyp wurde bis jetzt nur auf PCs simuliert, jedoch konnten auch hier schon Ergebnisse über die Benutzbarkeit evaluiert werden. In weiteren Versuchsreihen sollen dann auch Untersuchungen auf mobilen Geräten vorgenommen werden.

Download

 

jacareto auf sourceforge(external link)
Humtec Technology Centre(external link)

Betreuer

Prof. Dr. Ulrik Schroeder
Prof. Dr. Martina Ziefle
Daniel Herding
André Calero-Valdez


Created by System Administrator. Last Modification: Wednesday, 16. March 2011 16:32:08 by dodenhoff.