Loading...
 
Print

Effizienzanalyse und methodische Optimierung von digitalen Prüfungen in der Medizin

 
Diplomarbeit
Mazdak Karami

Hintergrund

Elektronische Prüfungen gewinnen in der Hochschullehre immer mehr an Bedeutung. Vor
allem durch den Bolognaprozess, welcher an die Hochschulen die Forderung nach
zusätzlichen und alternativen Prüfungsmethoden stellt, wächst auch der Bedarf an
Forschung in diesem Gebiet.

 

Aufgabenstellung

Ziel dieser Arbeit ist die Organisation, Realisierung und Durchführung von auf Papier
basierenden Klausuren und digitalen Klausuren zu begleiten, zu beobachten und hinsichtlich
der jeweiligen Effizienz zu bewerten. Während der Beobachtung werden ökonomische
Kennzahlen gesammelt, die anschließend für einen Effizienzvergleich der beiden
Klausurtypen herangezogen werden. Die daraus folgenden Ergebnisse werden einen
Effizienzvergleich gestatten, sowie Schwellwerte definieren, ab deren Über- oder
Unterschreitung Empfehlungen für eine effizientere Durchführung des einen oder des
anderen Klausurtyps gegeben werden können.
Ein weiterer Fokus der Diplomarbeit ist die Entwicklung von Methoden und Werkzeugen für
die Realisierung und Durchführung von digitalen Prüfungen. Dies wird so weit wie möglich
unabhängig vom verwendeten Prüfungssystem geschehen. Als Grundlagen für diese
Methoden werden die aus der Softwaretechnik verwendeten Methoden und Modelle
übernommen und auf die Anforderungen einer digitalen Klausur angepasst. Dies ist möglich,
da ein digitales Prüfungssystem sich nur unwesentlich von einer Anwendungssoftware mit
einem zeitlich sehr kleinen Lebenszyklus unterscheidet. Das Prüfungssystem wird als
Entwicklungsumgebung und Framework / Laufzeitumgebung interpretiert, in dem die
Prüfung implementiert und ausgeführt wird.

Zusammenfassung/Abstract

 
Die Diplomarbeit soll als vorbereitende Lektüre für diejenigen Institutionen, die digitale
Klausuren durchführen wollen, dienen. Vor allem ist die Fragestellung der Effizienzsteigerung
durch digitale Klausuren, welche ein sehr kontroverses Thema ist, behandelt. Durch die
methodische Optimierung wird nicht nur die Einführung der digitalen Klausuren erleichtert,
sondern der Prozess der Klausurkonzeption und Realisierung wird an sich strukturiert.

Download

 

Link zum Institut für angewandte Medizintechnik(external link)

Betreuer

  • Philipp Rohde
  • Martin Baumann

 


Created by Daniel Herding. Last Modification: Tuesday, 06. April 2010 14:05:41 by karami.