Am letzten Wochenende fanden die Veranstaltungen "Aachener Informatiktage 2012" und "RWTH MINT Camp Informatik 2012" mit je 20 Schülerinnen und Schülern in der Fachgruppe Informatik der RWTH Aachen statt. Die Schülerinnen und Schüler haben Lego-Mindstrom-Roboter so programmiert, dass sie zu zweit kommunizieren können und somit Minen auf einem Spielfeld aufspüren. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, aber auch die Organisatoren und Betreuer, waren sehr begeistert dabei. Die Veranstaltungen wurden von den Gruppen LuFG I9 (Prof. Schroeder, betreibt das InfoSphere) und JP I2 (Prof. Abraham) zusammen organisiert und durchgeführt.