Programmierung für Alle - Java

 

Inhalt

Informatik- und speziell Programmierkenntnisse werden heutzutage in verschiedensten Bereichen benötigt. Von der Strömungssimulation an neuartigen Materialien bis hin zu Buchungssystemen müssen Sie nicht unbedingt programmieren können, aber wenigstens ein grundlegendes Verständnis davon haben, damit sie entsprechend kommunizieren können. Die Service-Veranstaltung „Programmierung für Alle (Java)“ richtet sich daher an Studiengänge aller Art. Sie vermittelt grundlegende Konzepte der Programmierung und umfasst dabei den gesamten Prozess der Softwareerstellung, also auch das Ermitteln von Anforderungen, Testen, usw. Anhand der modernen Programmiersprache Java erlernen Sie objektorientierte Softwareentwicklung von Grund auf. Vorherige Programmiererfahrung ist dabei natürlich hilfreich, aber keinesfalls notwendig.

Die Vorlesung behandelt im Einzelnen:

  • Algorithmus und Programm
  • Syntax und Semantik
  • Variablen, Datentypen, Ausdrücke
  • Anweisungen
  • Datenstrukturen
  • Blöcke
  • Methoden und Rekursion
  • Objekte, Klassen, Vererbung
  • Systematik der Programmierung

Darüber hinaus werden exemplarisch wichtige Bibliothekselemente von Java vorgestellt wie String, grafische Benutzeroberflächen, Eventhandling, Exceptionhandling et cetera.

Weitere Informationen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem zugehörigen Eintrag in Campus Office.