MINT-L-OER-amt

 

Die Ziele

Ziel des Vorhabens ist es, Open Educational Ressources (OER) als Thema nachhaltig in die MINT-Lehramtsaus- und -fortbildung der RWTH Aachen University zu integrieren. Dazu sollen als primäre Zielgruppe die Fachdidaktiker-innen OER-Kompetenzen erlangen und durch die beantragte Projektstelle dabei unterstützt werden, Bausteine zum Erwerb von OER-Kompetenzen in die eigene Fachdidaktiklehre zu integrieren. Verankert ist diese Stelle im MINT-Fachdidaktik-Kompetenzzentrum MINT-L4@RWTH. Das mehrstufige Konzept zum OER-Kompetenzerwerb erreicht mittelbar auch alle Lehramtsstudierenden, Referendare und aktive Lehrkräfte der Region. Genutzt werden dabei existierende Qualifikationsangebote der regulären Lehre, des Zentrums, des Fachdidaktikforums der RWTH Aachen sowie der eLearning Strukturen. Darüber hinaus werden über MINTL4@RWTH und die OER-qualifizierten Lehramtsstudierenden auch die nicht-Lehramtsstudiengänge der MINT-Fächer erreicht.
Das Konzept adressiert in einem mehrstufigen Prozess die Sensibilisierung und Qualifizierung der MINT-Fachdidaktik-Dozierenden und damit auch der Studierenden.

Die Ergebnisse

Im Rahmen des Projektes wurden für Workshops die nachfolgenden Materialien erstellt:

Die nachfolgenden Vorträge, Workshops und Konferenz-/Tagungsbeiträge wurden durchgeführt:

Wie geht es weiter?

Das nächste Ziel ist die Sensibilisierung und Qualifizierung von Lehramtsstudierenden anderer MINT-Fächer an der RWTH Aachen, sowie aktiver Lehrkräfte der Region. In Form weiterer Workshops soll so das Thema "OER" in die MINT-Lehramtsaus- und -fortbildung integriert werden.

Projektteam

Dr. Nadine Bergner (Projektleitung), Lubna Ali und René Röpke