MINT-L-OER-amt erneut im Lightning Talk

20.03.2018

Das Projekt MINT-L-OER-amt möchte OER als Thema nachhaltig in MINT-Lehramtsaus- und -fortbildung der RWTH Aachen integrieren. Im Lightning Talk erläutert René Röpke, wie das gehen soll.

 
.
 

OER in der MINT-Lehramtsaus- und -fortbildung der RWTH Aachen zu integrieren ist das Anliegen des Projekts MINT-L-OER-amt . Dazu werden Workshops zur Sensibilisierung und Qualifizierung für Lehramtsstudierende und Fachdidaktik-Dozierende, sowie Referendar*innen und aktive Lehrkräfte der Region angeboten. Ziel ist es, mithilfe von Bausteinen zum Erwerb von OER-Kompetenzen das Lehren und Lernen mit OER im Lehramtsstudium fest zu verankern. Wie dieses Ziel erreicht werden soll, darüber spricht René Röpke, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt MINT-L-OER-amt an der RWTH Aachen, in seinem Kurzvortrag beim OER-Festival 2017.

Dieses Video ist Teil einer Reihe von Lightning Talks, die beim OER-Fachforum im Rahmen des OER-Festivals 2017, aufgezeichnet wurden. Das OER-Festival #OERde17 fand am 28. und 29.11.2017 in Berlin statt. Die Videos wurden gestaltet von der Agentur J&K, Jöran und Konsorten.

Dieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz und wurde von Gabi Fahrenkrog für OERinfo – Informationsstelle OER verfasst (Quelle: open-educational-resources.de)