Abgeschlossene Bachelorarbeit von Alexandra Keus

27.03.2019

Alexandra Keus stellt ihre Bachelorarbeit zum Thema "Barrierefreie App-Entwicklung - Native, plattformübergreifende und Web-Apps im Vergleich" vor.

 

Link zur Arbeit

 

Zusammenfassung

Basierend auf Richtlinien zur barrierefreien Webentwicklung wie der WCAG 2.0, WCAG 2.1 und BITV 2.0 wurde zunächst ein Anforderungskatalog für barrierefreie mobile Applikationen entwickelt. Die Anforderungen aus diesem Katalog wurden mithilfe von manuellen sowie toolgestützten Tests für drei App-Arten überprüft. Bei den drei App Arten handelt es sich zum einen um eine native Android-App und zum anderen um eine unter Nutzung von Cordova und Ionic entwickelte Web-App sowie die entsprechend daraus durch Cordova generierte Cross-Plattform-App. Bei der Implementierung dieser Apps ging es darum, die entwickelten Anforderungen entsprechend umzusetzen. Mithilfe der Tests wurden diese Implementationen letztlich dahingehend überprüft, inwiefern diese dann tatsächlich barrierefrei sind, bzw. durch die verwendeten Tools als barrierefrei identifiziert wurden. Ein zusätzlicher kleinerer Aspekt der Arbeit war es zusätzlich zu überprüfen, inwieweit sich die auf unterschiedliche Arten entwickelten Apps miteinander kombinieren lassen. Ist es also möglich, Teile der Cross-Plattform-App bzw. Web-App in die Native Android-App zu integrieren bzw. umgekehrt.