Rektor der Nationalen Technischen Universität Kharkiv zu Gast am LuFg i9

17.10.2022

Der Rektor der Nationalen Technischen Universität der Ukraine, dem Kharkiv Polytechnic Institute (KhPI), Prof. Yevgen Sokol, besuchte am 13. und 14. Oktober die RWTH, um sich für die Hilfe und Unterstützung seitens der RWTH-Spendenaktionen zu bedanken. Im Rahmen des Besuchs wurden Agreements beider Universitäten für akademische Austauschprogramme unterzeichnet.

  Unterzeichnung Urheberrecht: © LuFgi9

Prof. Yevgen Sokol war an beiden Tagen auch zu Gast in der Informatik. Zunächst vereinbarten Prof. Sokol und Prof. Schroeder, als Leiter der KfL, ein Student Exchange Agreement, das ukrainischen Studierenden der Informatik erlaubt, ihr Studium an der RWTH fortzusetzen und Abschlüsse der RWTH zu erwerben. Am zweiten Tag präsentierte das LuFg i9 seine Forschungsergebnisse im Bereich aktueller Lerntechnologien & Learning Analytics sowie die Aktivitäten in der Lehrkräftebildung inklusive InfoSphere.

Auf besonderes Interesse stieß das Lehrkonzept zur Inklusionsorientierung und die im Heterogenitäts- und Inklusionspraktikum (HIP) erarbeiteten assisstive technologies. Die Lehrmaterialien und Anleitungen für inklusions-unterstützenden Unterricht werden ins Ukrainische übersetzt und dem Science Museum in Kharkiv zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit.

Weitere Informationen.

 

Impressionen